Die Frühlingssorten 2013: ein Vorgeschmack

Kulinarische Vorfreude auf den Frühling (Quelle: flickr.com)

Vorfreude auf die neuen Frühlingssorten (Bild: flickr.com)

Obwohl wir kalendarisch noch mitten im Winter stecken, scheuen sich die Schokoladenhersteller nicht, schon einmal ihre Frühlingssorten vorzustellen. Grund genug für uns einmal nachzuforschen, was das Frühjahr an Schokolade für uns bereithält.

Bei den Frühlingssorten scheint sich mittlerweile dieselbe Logik einzustellen, wie bei den Weihnachtsprodukten: je früher desto besser. Ob das wirklich so ist, darüber lässt sich wohl streiten, vor allem wenn man noch am Überlegen ist, wie man die Reste von Weihnachten verarbeiten soll. Einige Schokoladenhersteller haben auf jeden Fall als erste Neuigkeit in diesem Jahr ihre Frühlingskollektionen vorgestellt. Und hier ist schon mal ein kleiner Überblick darüber, was uns dieses Frühjahr erwartet:

 

Ritter Sport

Bei Ritter Sport wird es dieses Jahr ein Wiedersehen und zwei neue Bekanntschaften geben. Laut Online-Shop wird die Sorte Kakaosplitter (Kakaocreme mit krokantierten Kakaosplittern und Mandel-Haselnusskrokant in Vollmilchschokolade) wieder angeboten. Neu dazu kommen die Sorten Cookies & Cream (Vanillecreme mit Cookies in Vollmilchschokolade) und à la Crema catalana (Crema catalana in Vollmilchschokolade). Wie üblich gibt es alle drei Frühlingssorten auch im MINI Frühlings-Mix.

Lindt

Nach dem Hasen, dem Weihnachtsmann, dem Bären (und gab es nicht auch mal ein Rentier?), ist Lindt nun auf den Frosch gekommen. Der Froschkönig scheint ab sofort die Zeit zwischen Weihnachten und Ostern bei Lindt zu überbrücken. Verfügbar ist er als Schoko-Figur (natürlich mit roter Schleife und Glöckchen), als Herzdose mit Pralinés gefüllt, oder als Froschkönigdose und –packung, gefüllt mit Pralinés, Vollmilch- und Milchschokolade.

Zotter

Bei Zotter gibt es gleich mehrere Neuheiten im Sortiment. Dazu zählen auch bereits diverse Schoko-Tafeln für Ostern. So viel schon einmal vorweg: Zotter hat sich wieder jede Menge einfallen lassen und trumpft wie gewohnt mit ungewöhnlichen Kombinationen und Konsistenzen auf. Wir dürfen uns freuen auf: Osterhasen überall? (Bergmilchschokolade mit Erdbeergelee und einer Erdbeer-Canache), Osternest und Fest (weiße Schokolade mit Walnusskrokant), Hasenjagd (Milchschokolade mit Karotten-Canache, einer Apfel-Ingwer-Schicht, Honig und Apfelbrand), Eiertanz (Bergmilchschokolade mit Eierlikör (aus Bio-Eiern) und Apfelbrand in einer Creme aus weißer Schokolade), Ostergenussparade (dunkle Schokolade mit gemahlenen Haselnüssen, gehackten Walnüssen, Mandeln und Zimt)und Doppelt gehoppelt (Edelkakao-Schokolade mit rosa Fruchtjoghurt).

Heilemann

Heilemann hat die diesjährigen Frühjahreskreationen auf seiner Facebook-Seite vorgestellt. Unter dem Motto „Frühlingserwachen“ tummeln sich Pralinés-Kreationen mit Marc de Champagne-Orange, Eierlikör-Mandel, Holunderblüte, Vanille-Knusper und Kirsch-Marzipan sowie Schokoladentafeln mit einer Füllung aus Eierlikör.

Weitere Frühlingssortimente von anderen Herstellern werden sicherlich noch vorgestellt werden. Die bisherigen Präsentationen machen auf jeden Fall schon mal Lust auf das Frühjahr, auch wenn uns erst einmal noch anderthalb Monate Winter bevorstehen.

Print Friendly, PDF & Email