Veranstaltungs-Tipps für April 2013

Wochenend-Tipps (Bild: GG-Berlin / pixelio.de)

Wochenend-Tipps (Bild: GG-Berlin / pixelio.de)

Wer nach Ostern immer noch nicht genug Schokolade hatte, darf sich auch im April wieder auf Veranstaltungen zum Thema Schokolade freuen! Wir geben euch eine kleine Übersicht.

Osterferien im Schokoladenmuseum, Köln

Das Schokoladenmuseum in Köln öffnet während der Osterferien seine kleine Schoko-Schule. Bis zum 7. April 2013 können Kinder ab 4 Jahren in der Schoko-Schule alles über die Kakao- und Schokoladenherstellung erfahren und natürlich ganz viel probieren. Während einer Stunde werden sie in ein interaktives Programm eingebunden und versüßen sich ihre Ferien mit Schokolade – pädagogischer Hintergrund inbegriffen.

Der Eintritt kostet gerade mal 1,50€. Teilnehmen können allerdings nur 25 Kinder und Anmeldungen im Voraus sind nicht möglich. Wer teilnehmen will, sollte sich also rechtzeitig dort einfinden. Die Termine findet ihr auf der Homepage des Schokoladenmuseums.

Heldenmarkt, Bochum

Wie bereits im März, findet auch im April wieder der Heldenmarkt statt –  dieses Mal in Bochum. Die Messe für nachhaltigen Konsum beschäftigt sich nicht ausschließlich mit Lebensmitteln, aber unsere Ernährung ist vom Thema Nachhaltigkeit einfach nicht wegzudenken. Wer sich darüber informieren will, wie man das Leben mit wenigen Kniffen nachhaltiger gestalten kann, ist hier immer gut aufgehoben.

In Bochum hat sich der Heldenmarkt in der Jahrhunderthalle niedergelassen. Er öffnet vom 5.-7. April und der Eintritt beträgt 9,50€, bzw. 5€ mit Ermäßigung. Unter 14 Jahren ist der Eintritt kostenlos. Weitere praktische Informationen zum Besuch des Heldenmarktes befinden sich auf dessen Internetseite.

Aktionstag „Kakao und Schokolade“ im Botanischen Garten, Potsdam

Für Kinder und ihre Begleitung bietet der Botanische Garten Potsdam am 7. April 2013 ein einstündiges Aktionsprogramm zum Thema Kakao und Schokolade an. In der Kulisse des Botanischen Gartens werden Kakaopflanzen vorgestellt und sogar eigene Schokolade hergestellt. Programmbeginn ist um 14 Uhr.

Der Eintritt kostet für Erwachsene 4 Euro, für Kinder, Studierende und Schwerbehinderte 2 Euro. Interessierte sollten sich bis zum 5.4.2013  anmelden. Weitere Infos zur Adresse und den Kontaktdaten findet ihr auf der Homepage des Botanischen Gartens.

Die Slow Food Messe, Stuttgart

Die Slow Food-Bewegung verfolgt die Ziele des bewussten Genusses und des aufgeklärten Konsumierens. Auf der Slow Food Messe sollen zu diesem Zweck Produzenten und Verbraucher in Kontakt gebracht werden. Das zentrale Schlagwort ist dabei regional. Die Messe soll u.a. dazu dienen, regionale Produzenten kennenzulernen und sich über die Produktion zu informieren. Und vielleicht entdeckt der ein oder andere hier noch einen Chocolatier aus der Nähe. Vom 11.- 14. April werden die Messebesucher in Rahmen eines interaktiven Programms in die Slow Food-Welt eingeführt. Spannende Vorträge, Seminare, Verköstigungen und natürlich ein Spezialprogramm für Kinder und Jugendliche sorgen für Abwechslung und Informationen in Hülle und Fülle.

Die Messe öffnet am Donnerstag, den 11. April, von 14 bis 22Uhr ihre Pforten. Freitag bis Sonntag werden von 10 bis 18 Uhr Besucher empfangen. Der Eintritt kostet für Erwachsene 12€. Es werden aber zahlreiche Ermäßigungen für Kinder, Studierende, Familien, Senioren u.v.m. angeboten. Detailierte Informationen zum Programm, den Preisen und zur Anreise findet ihr im Flyer der Slow Food-Messe.

Schokoladen-Führung im Zuckerbäckermuseum, Kraichtal-Gochsheim

Das Erste Deutsche Zuckerbäckermuseum in Gochsheim läd am 14. April 2013 zu einer Schokoladen-Führung ein. Zwischen 14 und 17 Uhr können die Besucher ausgefallene Schoko-Gussformen bestaunen. Neben dem Sehnerv wird vor allem auch der Geschmackssinn angesprochen. Das Team der „Gourmetmafia 1899“ aus Bretten sorgt für schokoladgie Verkostungen.

Mit gerade mal 3€ Eintritt ist man dabei und die Leckerbissen sind da auch schon mit eingeschlossen.

 

Wir wünschen euch viel Spaß, egal wo es euch hin verschlägt!

 

Haben wir Deine Veranstaltung übersehen? Dann schreib uns einfach eine Mail an info@SchokoNews.de !

Print Friendly, PDF & Email