MKochen mit Schokolade (Bild: Eva)

Herzhafte Rezepte mit Schokolade: Chicken Mole – Version 2.0

Mole Poblane: Versuch Nr. 2 (Bild: Eva)

Mole Poblane: Versuch Nr. 2 (Bild: Eva)

Die Mole Poblano (Rezept des Monats Juni 2013) hat bei den Testessern nicht viel Begeisterung geerntet, aber die Hoffnung wollten wir nicht aufgeben. Gastautorin Eva hat eine weitere Variante der Mole Poblano getestet und uns ihre Erfahrungen mitgeteilt.

Heute entdeckte ich auf der Schokonews-Seite ein Rezept für Mole Poblano, einer mexikanischen herzhaften Schokoladen-Sauce, die gerne zu gebratenem Hähnchen gereicht wird. Trotz des eher vernichtenden Urteils des Schokonews-Teams über das verwendete Rezept  ließ mich der Gedanke an zartes Hähnchenfleisch in einer würzigen und reichhaltigen mexikanischen Schoko-Sauce nicht mehr los und ich fasste den Entschluss: das wird mein Abendessen!! Und es wird lecker!

Es gibt ein Hauptproblem bei der Zubereitung eines original mexikanischen Schokoladen-Hähnchens: wie für so viele traditionsreiche Gerichte, benötigt man für die Herstellung eine Reihe exotischer Zutaten (Ancho-, Pasilla-, Mulato- und Chipotle-Chilis, mexikanische Schokolade, etc.) und vor allem viel Zeit! Die traditionelle Zubereitungsweise ist wohl ein Garant für den authentischen Geschmack des Schokoladen-Hähnchens und macht bestimmt auch viel Spaß, wenn man genug freie Kapazitäten hat. Für jeden Tag ist dies jedoch eindeutig zu aufwendig. Deshalb machte ich mich auf die Suche nach einer vereinfachten Version des Chicken Mole, die mit Supermarkt-Zutaten auskommt und ebenso lecker wie schnell zuzubereiten ist.

Zunächst einmal zu den Grundzutaten des Gerichts: laut Wikipedia gehören die Zutaten einer Mole zu fünf verschiedenen Gruppen: scharf (Chilis), sauer (Tomaten), süß (getrocknete Früchte, Zucker), Gewürze und Bindemittel (Nüsse, Tortillas). Die beliebte ‚Mole Poblano‘ enthält außerdem bitter-herbe Schokolade als Gegenspieler der Chili-Schärfe.

Nach einigem Suchen fand ich ein Rezept, dass sich relativ simpel anhörte und trotzdem alle wichtigen Zutaten enthielt auf epicurious.com. Noch einmal etwas abgewandelt, getestet und für ausgezeichnet empfunden, präsentiere ich hier nun meine Version des mexikanischen Klassikers Chicken Mole – Hähnchen in Schokoladen-Sauce!! (Ok, mit Erdnußbutter und Sriracha-Sauce handelt es sich eher um Fusion Food als um original mexikanische Küche. Aber Hauptsache, es schmeckt! Und die Zubereitung dauert insgesamt nur eine knappe Stunde.)

Easy Chicken Mole (Hähnchen in Schokoladen-Sauce)

Die Zutaten:

⁃    1 kg Hähnchenteile: Schlegel / Flügel / Pollo Fino
⁃    3 EL neutrales Öl
⁃    1 Tasse gehackte Zwiebeln
⁃    2 gehackte Knoblauchzehen
⁃    1 TL Korianderpulver
⁃    1 TL Zimt
⁃    1 TL Piment (Nelkenpfeffer)
⁃    2 EL Kakaopulver
⁃    2 EL Rohrzucker
⁃    2 EL Erdnußbutter
⁃    2 EL Rosinen
⁃    1 Dose gehackte Tomaten, abgetropft
⁃    2 Tassen Hühnerbrühe
⁃    1/2 TL Salz
⁃    ein Schuss Sriracha-Sauce (nach Geschmack!)
⁃    Basmati-Reis als Beilage
⁃    frischer Koriander zum Garnieren

Die Zubereitung:

1. Die Hähnchenteile salzen und pfeffern und in etwas Öl goldbraun anbraten; in eine Auflaufform geben.
2. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
3. In der Pfanne das restliche Öl erhitzen; Zwiebeln anbraten; dann restliche Gewürze hinzugeben und 1 min rühren.
4. Restliche Schokladen-Saucen-Zutaten hinzufügen und 15 min köcheln lassen; mit Sriracha-Sauce abschmecken.
5. Dann Schokoladen-Sauce pürieren und über das Fleisch in der Auflaufform geben; gleichmäßig verteilen, so dass alles bedeckt ist.
6. Die Hähnchenteile in der Schokoladen-Sauce 20 – 30 min im Ofen backen.
7. Mit Korianderblättern garnieren und mit Basmati-Reis servieren!

Tipps und Fazit

Die Hähnchenteile müssen richtig brathähnchen-mäßig angebraten werden! Wer keine Haut mag: diese einfach nach dem Anbraten entfernen, bevor das Fleisch zum Schmoren in die Schokoladen-Sauce gegeben wird! Wer keine Haut und keine Knochen mag: das Rezept ist auch mit Hähnchenbrust denkbar. Dann das Fleisch aber nur ganz kurz bei sehr hoher Hitze anbraten, damit es nicht zu trocken wird. Man kann die Hähnchenstücke statt im Backofen auch einfach 30 min in der Schokoladen-Sauce auf dem Herd schmoren lassen!!

Eine überaus runde Sache!! Chicken Mole – Hähnchen in Schokoladen-Sauce – ist ein wunderbar mexikanisch-schmeckendes Gericht mit zart geschmortem Hähnchenfleisch in einer reichhaltigen, cremig-nussigen Sauce mit der fruchtigen Süße von Rosinen, säuerlichen Tomaten, moderater bis feuriger Chili-Schärfe (je nach Geschmack) und einer feinherben Schokoladen-Note, die aber nie zu dominant wirkt.

Print Friendly, PDF & Email