Veranstaltungen im Oktober 2013

Wochenend-Tipps (Bild: GG-Berlin / pixelio.de)

Wochenend-Tipps (Bild: GG-Berlin / pixelio.de)

Die schokoladigen Veranstaltungen im Oktober werden vor allem unsere Leserinnen und Leser aus Österreich freuen. Aber auch außerhalb von Österreich lassen sich vielversprechende Veranstaltungen finden!

Los geht es am kommenden Wochenende mit gleich zwei Events in Österreich:

Lange Nacht der Museen im Zotter Schoko-Laden-Theater

Am Samstag, den 5. Oktober findet in ganz Österreich die ORF Lange Nacht der Museen statt. Daran beteiligen sich etwa 700 Museen und Galerien, die von 18 bis 01 Uhr für Kulturinteressierte öffnen. Aber nicht nur für Kulturinteressierte, sondern auch für Schokoladeninteressierte wird etwas geboten. Denn in der Steiermark wird das Schoko-Laden-Theater von Zotter seine Pforten bis spät öffnen.

Dort kann man live die Entstehung von Zotter-Schokolade verfolgen, allerlei probieren und naschen, und sich sicherlich auch auf andere kreative Ideen von Zotter freuen. Tickets für ganz Österreich sowie Regionaltickets für einzelne Bundesländer gibt es in allen teilnehmenden Museen und Institutionen. Kinder unter 12 Jahren dürfen umsonst mit. Weitere Informationen zur ORF Langen Nacht der Museen, den Teilnehmern und den Tickets gibt es hier.

Schokofest 2013, Leoben

Die Veranstaltungen im Oktober führen uns gleich noch einmal in die Steiermark – und das auch noch am selben Tag! Ebenfalls am 5. Oktober findet in Leoben das Schokofest 2013 statt! Dort geht es nicht nur regional zu. Aussteller aus Deutschland, Belgien, Schweiz, Frankreich und Italien werden auch vertreten sein. Und sie bringen definitiv Kostproben mit, denn für gerade mal 2 Euro können sich alle Besucherinnen und Besucher einen Löffel kaufen, mit dem so viel probiert werden darf, wie man will (oder kann). Ein früher Besuch könnte sich also lohnen.

Stattfinden wird das Schokofest von 11 bis 17 Uhr entlang der Timmersdorfer Straße. Und neben Zotter (ja, auch die schon wieder!) werden auch andere bekannte Namen wie SHOKOMONK oder Chocolat Schönenberger vertreten sein.

Heldenmarkt, Frankfurt am Main

Zwar geht es beim Heldenmarkt nicht ausschließlich und auch nicht explizit um Schokolade, aber ich nehme ihn trotzdem immer wieder gerne auf. Der Heldenmarkt ist eine Messe für nachhaltigen Konsum, die den Besucherinnen und Besuchern in allen denkbaren Aspekten des Lebens Inspiration und Lösungsvorschläge für eine nachhaltige Lebensweise gibt. Am 5. und 6. Oktober findet er in Frankfurt am Main, im Bockenheimer Depot statt. Unter den zahlreichen Ausstellern finden sich auch diverse Lebensmittelhersteller und -vertreiber.

Salon du Chocolat in London und Paris

Über den Salon du Chocolat haben wir euch schon oft berichtet, z.B. über das Original in Paris oder auch aus Zürich. Mit einem abwechslungsreichen Programm bestehend aus Ausstellungen, Kochvorführungen, Seminaren, Modeschauen, und, und, und, … lockt der Salon du Chocolat mittlerweile in zahlreichen Ländern Schokofans an und hat für alle etwas zu bieten!

London macht im Oktober den Anfang und läd vom 18. bis 20. Oktober 2013 Schokoladen-Liebhaber, -Experten, -Produzenten und -Händler ein. Als Location wurde die Olympia National Hall auserwählt. Die Tickets kosten zwischen 10 und 18 Pfund und können bereits online gekauft werden. Weitere nützliche Informationen zum Besuch gibt es auf der Homepage des Salon du Chocolat London.

In Paris öffnet der Salon du Chocolat erst am 30. Oktober und wird bis zum 03. November stattfinden. Zu finden ist die Messe im Pavillion 5 der Viparis Porte de Versailles. Der Eintritt kostet in Paris zwischen 6,50 Euro und 13 Euro. Auch hier findet ihr auch der Homepage des Salon du Chocolat Paris weitere Informationen zur Messe.

Place du Chocolat, Kassel

Vom 25. Oktober  bis zum 3. November findet  das vierte internationale Schokoladenfestival Place du Chocolat statt. Anlässlich der 1100 Jahrfeier der Stadt Kassel dieses Jahr nicht in Offenburg. Organisiert von Schatton Events verspricht der Place du Chocolat Edles aus Frucht, Schokolade und Wein. Über 70 Aussteller und eine Pralinenwerkstatt sollen Schokoladenbegeisterte überzeugen. Der Eintritt ist frei. Stattfinden wird das Fastival auf dem Königsplatz in Kassel. Unser Fazit zum letzten Place du Chocolat findet Ihr hier. Vielleicht kann der Place du Chocolat dieses Jahr mit besserem Wetter mehr überzeugen.

Das war es auch schon mit den Veranstaltungen im Oktober. Wir wünschen euch wie immer viel Spaß – egal ob auf einem der Events oder mit einer Tafel Schokolade auf der Couch!

 

 

Print Friendly, PDF & Email