Veranstaltungstipps für Januar 2014

Wochenend-Tipps (Bild: GG-Berlin / pixelio.de)

Wochenend-Tipps (Bild: GG-Berlin / pixelio.de)

Das neue Jahr startet man am besten mit Schokolade. Viele haben zu Beginn des Jahres noch Urlaub oder wollen dank guter Vorsätze die Wochenenden nicht nur in der Wohnung verbringen. Wir unterstützen Euch dabei – mit den Veranstaltungstipps für Januar.

Wir bereits vermutet, bietet der Januar wieder weitaus weniger Mitmach-Gelegenheiten als der Dezember. Trotzdem gibt es auch im Januar wieder interessante Ausstellungen und Nasch-Möglichkeiten.

Ausstellung Kakao & Schokolade, Kindermuseum Nürnberg

Im Dezember haben wir Euch auf die Mitnaschausstellung „Kakao & Schokolade“ im Kinder- und Jugendmuseum Nürnberg aufmerksam gemacht. Im Rahmen des Projekts „Rettet den Regenwald!“ wird speziell für Kinder eine Sonderausstellung zur Herkunft, Geschichte und Produktion von Schokolade angeboten. Die Sonderausstellung findet an zahlreichen Terminen noch bis Anfang März statt. Mehr Informationen findet Ihr in unseren Veranstaltungstipps für Dezember oder direkt online beim Kindermuseum Nürnberg.

Salon du Chocolat, Seoul und Japan

Den Salon du Chocolat kann man im Januar an mehreren Standorten in Asien besuchen.

Vom 16. bis 19. Januar öffnet der Salon du Chocolat in Seoul. Die Schokoladenmesse findet dieses Jahr bereits zum zweiten Mal in Südkorea statt, nachdem das Eröffnungsjahr 2013 ein voller Erfolg war. Als Räumlichkeit dient dieses Jahr die Coex Hall, D1, 2, welche von 10 bis 18 Uhr öffnen wird. Weitere Informationen zum Besuch des Salon du Chocolat in Seoul gibt es online.

Am 22. Januar geht es dann in Japan weiter. Dort findet die weltberühmte Schokoladenmesse gleich in mehreren Städten statt und dauert daher auch bis zum 14. Februar. Veranstaltungsstädte sind Tokyo, Sapporo, Kyoto, Fukuoka, Sendai, Nagoya und Osaka. Wann welche Stadt Gastgeberin ist, könnt Ihr online nachsehen. Auch die üblichen Besucherinformationen gibt es online einzusehen.

Internationale Grüne Woche, Berlin

Kommen wir wieder zurück nach Deutschland. Vom 17. bis 26. Januar findet nämlich die Internationale Grüne Woche in Berlin statt. 10 Tage lang dreht sich auf dem Messegelände Berlin wieder alles um Ernährung. BesucherInnen können hier weitaus mehr als „nur“ Schokolade erwarten. Neuste Trends und wichtige Tipps zur alltäglichen Ernährung sowie interessante Informationen über Landwirtschaft und Gartenbau warten auf Euch. Die Messe öffnet von 10 bis 18 Uhr – an wenigen Tagen auch bis 20 Uhr. Weitere Informationen findet Ihr auf der Homepage der Internationalen Grünen Woche.

 

Wir wünschen Euch einen guten Start ins neue Jahr und viel Spaß auf den Veranstaltungen!

 

Print Friendly, PDF & Email