Veranstaltungstipps für März 2014

Wochenend-Tipps (Bild: GG-Berlin / pixelio.de)

Wochenend-Tipps (Bild: GG-Berlin / pixelio.de)

Der März scheint ein wahrer Messe-Monat zu werden. In Deutschland und Frankreich locken Schokoladen- und Nachhaltigkeitsmessen mit den neusten Trends und Probiermöglichkeiten. Wo und wann welche Messe stattfindet, verraten wir in den Veranstaltungstipps für März!

Die Schoko-Messen im März sind für uns alte Bekannte.  Dass sie immer wieder in unseren Veranstaltungstipps auftauchen, deutet zumindest darauf hin, dass sie immer noch beliebt und erfolgreich sind. Gerade bei trübem Wetter ist es auch verständlich, wenn man sich am Wochenende zumindest zeitweise in die heile Schokoladewelt zurückziehen will. Wo Ihr euch im März verzaubern lassen könnt, schauen wir uns jetzt an:

Salon du Chocolat, mehrmals in Frankreich

Bereits in den Veranstaltungstipps für Februar haben wir Euch auf den Salon du Chocolat in Marseille hingewiesen. Dieser findet vom 28. Februar bis 2. März statt. Es ist also immer noch Zeit genug, um das ganze Spektakel mitzuerleben.

Um genau einen Tag verschoben findet der Salon du Chocolat auch in Lille statt. Dort öffnet der Salon du Chocolat am 1. März und schließt am 3. März. Veranstaltungsort ist das Lille Grand Palais, das täglich von 10-19 Uhr seine Tore für alle Schokoladenfans öffnet. Weitere nützliche Informationen für den Besuch gibt es auf der Homepage des Salon du Chocolat Lille.

Mitte Mäz gibt es gleich noch einmal eine Verschiebung um einen Tag. Vom 14.-16. März präsentiert sich der Salon du Chocolat Nantes. Dort findet der Salon im Parc des Expositions de Nantes statt, der direkt an der Loire gelegen ist. Die Öffnungszeiten sind auch hier von 10-19 Uhr, allerdings wird freitags eine Abendöffnung bis 21 Uhr angeboten. Alle Informationen auf einen Blick gibt es hier.

Ebenfalls direkt am Wasser und, wie erwähnt, nur einen Tag versetzt findet der Salon in Bordeaux statt. Im Hangar 14 öffnet der Salon du Chocolat vom 15.-17. März täglich von 10-19 Uhr. Und angesichts der gastgebenden Stadt könnte man durchaus auf eine thematische und sensorische Verbindung von Schokolade und Wein hoffen. Auch hier finden sich die Besucherinformationen auf der Homepage des Salon du Chocolat Bordeaux.

Und weil es immer noch nicht genug ist, geht es Ende des Monats in Toulous weiter! Genauer: Am 29. und 30. wird der Salon du Chocolat in Toulous, im Parc des Expositions veranstaltet. Alle Informationen zu diesem Salon du Chocolat, findet Ihr auf seiner Homepage.

Naschmarkt, Berlin

Zurück in Deutschland schauen wir am 2. März nach Berlin. Dort findet das Naschmarkt statt. Auf dem Berliner Naschmarkt werden Kuchen, Torten, Schokoladen und andere süße Leckereien präsentiert, die hohe Qualitätsstandards erfüllen. Geschmack, Herstellung und Zutaten der Produkte werden zuerst unter die Lupe genommen, bevor sie auf den Naschmarkt dürfen. Dabei stehen auch die Prinzipien der SlowFood-Bewegung auf der Checkliste.

Stattfinden wird der Naschmarkt am 2. März in der Markthalle Neun von 12-18 Uhr. Der Eintritt für Erwachsene kostet 2 Euro, Jugendliche und Kinder dürfen umsonst rein. Weitere Naschinfos gibt es auf der Homepage.

Petit Salon du Chocolat, Neustadt an der Weinstraße

Mitte des Monats können wir uns auf den Petit Salon du Chocolat in Neustadt an der Weinstraße freuen. Er findet dieses Jahr bereits zum achten Mal statt und hat sich 2014 „Regionalität“ als Motto gesetzt. Am 15. und 16. März stehen dort wie gewohnt die Kunststücke von Gesellen, Meistern und auch Azubis zum Bestaunen bereit. Wer den Profis einmal über die Schulter schauen oder die neusten Kreationen der Branchenstars begutachten will, ist hier goldrichtig!

Alle wichtigen Informationen zum Besuch des Petit Salon du Chocolat gibt es auf der neu aufgemachten Homepage.

Heldenmarkt, Ruhr

Zum guten Schluss möchten wir Euch wieder auf das Stattfinden des Heldenmarkts hinweisen – dieses Mal in Bochum. Der Heldenmarkt ist keine Schokoladenmesse, sondern eine Messe für Nachhaltigkeit. Schokolade lässt sich auf dem Heldenmarkt aber auch meistens finden. Über die Ernährung hinaus findet man in jedem Fall eine Fülle an Tipps, um das eigene Leben nachhaltiger zu gestalten. Stattfinden wird der Heldenmarkt vom 21.-23. März in der Jahrhunderthalle Bochum. Weitere Informationen gibt es hier.

 

Wir wünschen Euch viel Spaß mit unseren Veranstaltungstipps für März!

 

Print Friendly, PDF & Email