Nutella-Zubehör: Absurditäten, Humorvolles und Nützliches für Nutella-Fans

Nutellamesser - ganz wichtig für den Verzehr von Nutella (Bild: amazon)

Nutellamesser – ganz wichtig für den Verzehr von Nutella (Bild: amazon)

Deutschland ist Nutella-Land. Der Hype zog und zieht eine ganze Welle an Nutella-Zubehör nach sich. Wir präsentieren Euch die witzigsten, skurrilsten und – in seltenen Fällen – auch praktischsten Zubehörartikel für Nutella-Fans.

Folienschneider für Nutella-Gläser

Fingernagel, Schere, Messer – all das scheint ausreichend, um ein Nutellaglas zu öffnen. Weit gefehlt! Die einzige Existenzberechtigung des Nougat-Aid Folienschneiders für Nutella-Gläser ist tatsächlich die fachgerechte Entfernung der Folie von Nutella-Gläsern. Immerhin passt dieses Utensil auf Nutella-Gläser verschiedener Größen. Für ganz hartgesottene Nutella-Fans.

Nutella-Messer

Das Form-ungewöhnliche Nutellamesser von WMF (Bild: amazon.de)

Das Form-ungewöhnliche Nutellamesser von WMF (Bild: amazon.de)

Auch hier könnte man meinen, jedes handelsübliche Messer ist für die Entnahme und das Streichen von Nutella geeignet. Doppelt gefehlt! Denn Nutella-Messer gibt es so einige. Extravagant lässt sich damit nicht nur der/die/das Nutella aus dem Glas fischen, sondern im Zweifel sogar die Folie entfernen. Ein echtes Multitalent also. Entweder greift Ihr zum Designer Nutella-Messer von WMF, oder zum farblich auffälligen Nutella-Messer von Fackelmann. Beide Nutella-Utensilien kosten rund zehn Euro.

Nicht ausversehen reinbeißen! (Bild: amazon.de)

Nicht ausversehen reinbeißen! (Bild: amazon.de)

Nutella Smartphone-Case

Nutella immer dabei! Ein Traum von vielen Nutella-Fans. Der Haken: Das Nutella Smartphone-Case lässt sich nicht essen. Also zumindest nicht ohne Probleme. Berichtet wird auch von wütenden, hungrigen Menschen, die beim Anblick der Hülle dem Besitzer böse Blicke zuwerfen. Wen das nicht stört, der kann für fünf bis zehn Euro sein Handy zum Nutella-Hingucker umfunktionieren.

Nutella Rezeptbücher

Wer kennt das nicht: Der Kühlschrank leer wie die Trophäenvitrine der  holländischen Fußballnationalmannschaft, dafür aber genug Nutella im Schrank, um die nächste nukleare Katastrophe im Schutzbunker zu überleben. Für diesen Fall eignet sich ein Nutella-Rezeptbuch sehr gut. Mittlerweile gibt es viele, aber doch sehr unterschiedliche Nutella-Kochbücher. Wenn es wirklich nur um einfache Rezepte geht, ist Nutella: Die 30 besten Rezepte zu empfehlen, sollen es ausgefallenere Rezepte sein, greift besser zu Nutella: Von Italiens Spitzenköchen neu entdeckt. Das große nutella Kochbuch ist ein guter Allrounder. Leider gibt es die Bücher fast nur noch gebraucht. Wen das nicht stört, der bekommt für rund fünf Euro Inspiration, was sich so alles mit Nutella anstellen lässt (in der Küche!).

Weiteres Nutella-Zubehör kurz notiert

Nutella-Türschild mit der Aufschrift „Wer NUTELLA noch nie mit dem Löffel gegessen hat, der hat nie gelebt“. Ziemliche Diskriminierung, aber wer darauf steht, wird hier bedient und muss als Strafe dafür erst einmal zehn Euro zahlen.

Ohrstecker im Nutella-Design. Zum anknabbern! (Bild: dawanda.de)

Ohrstecker im Nutella-Design. Zum anknabbern! (Bild: dawanda.com)

Nutella-Ohrstecker, aus markenschutztechnischen Gründen Cutella-Ohrstecker genannt. Eigentlich ganz süß, aber auch gefährlich: Wer nicht enden will wie Holyfield im Kampf gegen Mike Tyson, der sollte von Nutella-Freaks Abstand nehmen, wenn der diese Ohrstecker trägt. Bei Dawanda bekommt man die Nutella-Ohrstecker für rund zehn Euro.

Nutella-Wanduhr im zeitlosen Design. Für absolute Nutella-Fans ein Muss. Allerdings mit 80 Euro so teuer wie mindestens zehn Kilo Nutella. Wer hier bereits zwei Mal überlegen muss, für den könnte das gute Stück tatsächlich in Frage kommen.

Print Friendly, PDF & Email