Lindt und Milka im Schokoladen-Markenranking ganz vorne

Mafo ermittelt die beliebteste und bekannteste Schokoladenmarke

BrandFeel Ranking für Schokoladenmarken (Bild: mafo.com)

Milka und Lindt sind die beliebtesten Schokoladenmarken. Das geht aus einer Umfrage eines Hamburger Marktforschungsinstituts hervor. Das Ranking basiert auf der subjektiven Wahrnehmung von 500 befragten Markenkennern. Den dritten Platz konnte sich Ritter Sport sichern.

Das BrandFeel Ranking der Online-Marktforscher von Mafo gibt jede Woche Aufschluss darüber, wie die bekanntesten Marken einer Branche wahrgenommen werden. Diese Woche im Fokus: Schokoladenmarken.

Berechnet wird das Ranking durch viele Faktoren, die in einer Umfrage unter 500 Personen ermittelt wurden. Dabei spielt neben dem Bekanntheitsgrad vor allem das Markenimage eine entscheidende Rolle. Steht die Marke für gute Qualität, Tradition, Ehrlichkeit, Innovation? Diese und weitere Kriterien werden anhand von 25 Fragen geklärt. Die zwölf Marken des Rankings werden dabei vorgegeben.

Milka und Lindt sind die beliebtesten Schokoladenmarken

Das Treppchen belegen Milk,a Lindt und Ritter Sport (BIld: mafo.com)

Das Treppchen belegen Milka, Lindt und Ritter Sport (Bild: mafo.com)

Milka schafft es bei dem Ranking ganz nach oben. Glaubt man der Umfrage, ist Milka eine vertrauensvolle Marke, die als attraktiver Marktführer wahrgenommen wird. Den ersten Platz muss sich die Marke von Kraft Foods nur mit Lindt teilen, die ebenfalls ein hohes Vertrauen ausstrahlt und gleichzeitig noch für Tradition und Qualität steht. Trotzdem schafft es Lindt auch, innovativ und modern zu erscheinen. Neue, auf eine jüngere Zielgruppe zugeschnittene Schokoladen von Lindt, wie die Hello-Sorten oder Lindt-Diva, haben dazu geführt, dass Lindt auch in diesen Kategorien punkten kann.

Knapp dahinter auf dem Treppchen landet Ritter Sport. Das Waldenbucher Unternehmen besitzt mit „Quadratisch, praktisch, gut“ laut der Studie den besten Claim in der öffentlichen Wahrnehmung. Bestnoten bei Sympathie, Dynamik und Innovationsfähigkeit sichern Ritter Sport Rank drei. 2012 teilte sich Ritter Sport noch mit Milka den ersten Platz. Der Streit mit Stiftung Warntest ist wohl trotz des Erfolges vor Gericht doch nicht spurlos an dem Image von Ritter Sport vorbeigegangen.

Ganz hinten im Ranking landet Gubor. Diese Marke verfügt nicht nur über den geringsten Bekanntheitsgrad, sondern auch über das schlechteste Image, noch hinter Marken wie Schogetten und Alpia.

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email