Gerecht und lecker? FairTrade Schokolade von Zotter im Test

Faire Schokolade von Zotter im Test.

Faire Schokolade von Zotter im Test.

FairTrade ist in Deutschland angekommen und stellt mittlerweile einen Millionenmarkt dar. Allerdings sind die Umsätze für FairTrade-Schokolade in Deutschland laut FairTrade-Deutschland zumindest 2012 rückläufig. Liegt es an den Produkten? Immerhin bieten mittlerweile auch viele Supermärkte FairTrade-Schokolade an. Wir haben verschiedene Schokoladen von Zotter getestet, deren Sortiment ausschließlich aus fair produzierter Schokolade besteht. Bereitgestellt hat die Schokolade der neu gegründete und ebenfalls auf fair produzierte Lebensmittel spezialisierte Shop fair-einkaufen.com.

Zotter & Fair Einkaufen

Der österreichische Schokoladenhersteller Zotter ist Vorreiter auf dem Gebiet von FairTrade Schokolade. Seit 1999 produziert der Familienbetrieb Schokolade, seit 2004 ist Zotter offizieller Vertragspartner von Fair-Trade. Der Erfolg gibt dem Konzept recht: Stetig wachsen Umsatz und Gewinn, sogar über eine Expansion nach China wird nachgedacht. Zotter ist außerdem bekannt für eine große Bandbreite an ungewöhnlichen Schokoladensorten. Insgesamt umfasst das Sortiment rund 150 Sorten.

Was FairTrade darstellt und welche Standards eingehalten werden müssen, lest Ihr in unserem FairTrade-Artikel. Deutschland muss sich den Vorwurf gefallen lassen, keinen derartig erfolgreichen FairTrade Schokoladenhersteller wie Zotter zu haben. Immerhin tut sich aber auf der Distributionsseite einiges.

Neben den angesprochenen Supermärkten, die mehr und mehr FairTrade-Schokolade verkaufen (dazu kommen natürlich Bio-Läden wie Alnatura, deren Sortiment ebenfalls aus vielen FairTrade-Schokoladen besteht; immerhin tragen die Hälfte aller fair gehandelten Schokoladen auch das Bio-Siegel), kommt auch der Online-Handel langsam in Tritt. Ende März 2014 hat der Shop Fair-Einkaufen.com seine Pforten geöffnet. Neben fair gehandelten Weinen, Teesorten und neuerdings auch fairen Geschenksets, bieten die virtuellen Verkaufsregale auch FairTrade-Schokolade von Zotter und der ebenfalls österreichischen Manufaktur Landgarten.

Gegründet wurde der Shop von Ramona Messmer und Christian Biewald, die ihre Passion für fair gehandelte Produkte zum Beruf gemacht haben. Neben der Gewissheit für Kunden, mit dem Kauf etwas an den fragwürdigen Zuständen der weltweiten Kakaoproduktion ändern zu können, will das Sortiment von Fair-Einkaufen auch durch Geschmack und Exklusivität überzeugen. Das Sortiment soll deswegen weiter wachsen, denn mit Zotter kann der Exclusivitäts-Aspekt nicht erfüllt werden. Das Besondere an Fair-Einkaufen ist, dass jedes Produkt eine Bewertungsgrafik bekommt, die unter anderem Aufschluss darüber gibt, wo das Produkt bzw. die Ingredienzien herkommen und wie hoch der FairTrade-Anteil ist. Von dieser Transparenz könnte sich die Konkurrenz ruhig eine Scheibe abschneiden.

FairTrade-Schokokolade von Zotter im Test

Zotter Himbeer und Kokos.

Zotter Himbeer und Kokos.

Drei bzw. fünf Sorten der Zotter Bean-to-Bar-Reihe haben wir getestet. Preislich liegen alle Schokoladen bei 3,35 Euro pro 70g und tragen neben dem FairTrade-Siegel auch das Bio-Siegel.

Zotter Himbeer und Kokos

Im Vollmilchmantel ist diese Mischung sehr fruchtig, fast schon erfrischend. Das liegt vor allem am Himbeergeschmack, der leider den Kokosgeschmack etwas überdeckt. Sonst gibt es an dieser Sorte wenig auszusetzen. Glücklicherweise ist die Zotter Himbeer und Kokos nicht zu süß geworden. Der Geschmack ist insgesamt durchaus variantenreich. Eine interessante Sommerschokolade.

Zotter Labooko Für dich und Mich.

Zotter Labooko Für dich und Mich.

Zotter Labooko Für Dich und Mich

Das besondere an Labooko-Sorten ist, dass hier zwei Geschmacksrichtungen in zwei Schokoladen à 35g enthalten sind. In diesem Fall sind das einmal Haselnuss und einmal Creme Edelweiss.

Die Kombination aus Haselnussnougat und gerösteten Haselnussstückchen schmeckt außergewöhnlich, zergeht auf der Zunge und schmeckt trotz der starken Haselnussnote sehr vielseitig. Auch die 50-prozentige Milchschokolade, die den Mantel bildet, ist absolut erstklassig.

Creme Edelweiss ist eine Kombination aus Milch- und weißer Schokolade. Die sehr starke Karamellnote kommt Karamellliebhabern entgegen. Insgesamt ist Creme Edelweiss ein sehr intensives Geschmackserlebnis und stößt auf geteilte Meinungen. Die einen werden die Kreation vergöttern, die anderen einen Bogen um diese Sorte machen.

Zotter Labooko Glücksstücke

Hier ist der FairTrade-Anteil mit 82 Prozent am höchsten. Die Glücksstücke sind einmal Kokos und einmal Mango-Lassi, ein eigentlich indisches Getränk auf Joghurt-Basis.

Zotter Labooko Glücksstücke.

Zotter Labooko Glücksstücke.

Kokos ist laktosefreie und vegane weiße Schokolade mit Kokosraspeln. Die sehr cremige Kreation bleibt auch lange nach dem Verköstigen geschmacklich präsent. Wer die Kombination aus weißer Schokolade und Kokosraspeln mag, der könnte hier seine neue Lieblingsschokolade entdeckt haben, auch wenn der Kokosgeschmack noch intensiver sein könnte.

Mango-Lassi ist zunächst schwer einordbar, da der Mango-Geschmack erst sehr spät durchschlägt. Dann allerdings ist der Geschmack durchaus intensiv, wenn auch einen Tick zu süß. Aber auch bei dieser Schokolade erlebt man mit zunehmender Dauer immer neue Geschmacksnoten, die Mango-Lassi zu einem sehr interessanten Experiment machen, bei dem jeder selbst entscheiden muss, für wie gelungen er es hält.

Fazit: Ein Schoko-Erlebnis

Zotter Schokoladen sind vieles, aber sicher nie langweilig. Die Bandbreite der verschiedenen Geschmacksrichtung, auch innerhalb einzelner Sorten, ist enorm. Hier wird Schokolade zum Erlebnis. Allerdings sind manche Sorten trotzdem sehr speziell und sicher nicht für alle geeignet. Die Qualität ist dennoch nicht anzweifelbar. Nicht nur deswegen ist unser Aufruf: Selber testen! Bereuen werdet Ihr es ganz bestimmt nicht.

 

 

Vielen Dank an Fair Einkaufen für die Bereitstellung der Produkte. Dieser Test gibt die unabhängige Meinung des Autors wieder. Es wurde kein Einfluss auf redaktionelle Abläufe genommen.

Fair-Einkaufen ist auch Teil unserer Übersicht an Schokoladen Online-Shops.

Print Friendly, PDF & Email