Ritter Sport spannt mit Plant-for-the-Planet zusammen (+Gewinnspiel)

Mit Bäumen gegen den Klimawandel (Bild: Ritter Sport)

Mit Bäumen gegen den Klimawandel (Bild: Ritter Sport)

Nach diversen Negativ-Schlagzeilen in der Vergangenheit, macht Ritter Sport wieder positiv von sich reden. In Kooperation mit Plant-for-the-Planet macht Ritter Sport auf den Klimawandel aufmerksam und wird selbst aktiv.

Die Schülerinitiative Plant-for-the-Planet, die sich den Kampf gegen den Klimawandel auf die Fahne geschrieben hat, haben wir Euch bereits in früheren Beiträgen über Die Gute Schokolade und Die Gute Bio-Schokolade vorgestellt. Seit einiger Zeit arbeitet nun auch Ritter Sport mit der Initiative zusammen. Ziel ist es, einen Ritter Sport Wald mit 250.000 Bäumen zu schaffen. Jeder Einzelne kann dabei mithelfen.

Ritter Sport spannt mit Plant-for-the-Planet zusammen

Konkret gibt es zwei unterschiedliche Möglichkeiten, die Kooperation zu unterstützen und den Ritter Sport Wald aufzuforsten:

1. Für aktive Unterstützer gibt es die Möglichkeit, einen Baum malen, basteln oder fotografieren und diesen an die angegebene Adresse zu senden. (Das soll zwar in Kooperation mit Kindern geschehen, wer aber kein Kind zur Verfügung hat, kann sicherlich auch als Erwachsener teilnehmen). Für jeden Baum, der in gemalter, gebastelter oder fotogrfierter Version eingesendet wird, pflanzt Ritter Sport in Kooperation mit Plant-for-the-Planet einen echten Baum im Ritter Sport Wald.

2. Für die weniger aktiven Unterstützer gibt es die alternative Option, online das Tree-Shirt zu erwerben. Dabei handelt es sich um ein grünes T-Shirt aus Buchenfasern, auf dem der Slogan „Rettet die Erde“ (Vorderseite) „… denn sie ist der einzige Planet mit quadratischer Schokolade.“ (Rückseite), inklusive dem Ritter Sport- und dem Plant-for-the-Planet-Logo gedruckt steht. Kostenpunkt: 13,90€. Auch hier gilt, dass für jedes gekaufte T-Shirt, beziehungsweise Tree-Shirt ein Baum gepflanzt wird.

Der Unterschied zu Die Gute Schokolade

Ritter Sport unterstützt damit das Ziel der Schülerinitiative, durch das Pflanzen von Bäumen gegen den Klimawandel vorzugehen. Diese Unterstützung ist nicht an den Kauf von Ritter Sport Schokolade geknüpft, sondern von den oben genannten Mitmach-Möglichkeiten abhängig. Die Gute Schokolade, welche von Plant-for-the-Planet selbst vertrieben wird, generiert dagegen beim Kauf der Schokolade finanzielle Unterstützung für die konkreten Projekte von Plant-for-the-Planet. Ritter Sport Schokolade wird daher nicht zum direkten Konkurrenten von Die Gute Schokolade.

Übrigens: Der Ritter Sport Wald beherbergt mittlerweile bereits 41.102 Bäume. Bis zum Jahr 2016 soll diese Zahl noch auf 250.000 ansteigen. Den aktuellen Baumstand kann man auf der Homepage von Ritter Sport nachverfolgen.

Dankeschön-Gewinnspiel für Klimaretter

Für die Beteiligung am Projekt will sich Ritter Sport bei allen Schokoladen-Liebhabern bedanken und startete ein Bio-Gewinnspiel. Zu gewinnen gibt es ein passendes Bio-Schoko-Paket zu gewinnen, das alle fünf Bio-Sorten von Ritter Sport und ein Tree-Shirt enthält. Mitmachen kann man noch bis zum 31. August 2014 auf der Homepage  von Ritter Sport.

Abzuwarten bleibt, ob die Kampagne nicht nur dem Klima, sondern auch dem angeschlagenen Image des Schokoladenherstellers helfen kann. Ritter Sport hatte im vergangenen Jahr keinen guten Stand in den Medien. Im Frühjahr wurde das schwäbische Unternehmen für seinen Strategiewechsel im Bio-Segement kritisiert. Im Spätjahr folgte das vernichtende Testurteil der Stiftung Warentest, infolgedessen ein hässlicher Rechtsstreit zwischen Ritter Sport und der Stiftung Warentest entbrannte.

Print Friendly, PDF & Email